PKW-Überlassung an Mitarbeiter: Warum muss ich plötzlich Umsatzsteuer zahlen?

Es ist ein aktueller Fall unserer Kanzlei: Ein Unternehmen aus der Gesundheitsbranche stellt seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Fahrzeuge zur Verfügung – und nun kommt die Frage auf, ob eine solche Fahrzeuggestellung umsatzsteuerfrei ist, so wie die sonstigen erbrachten Leistungen, oder einer regulären Besteuerung mit 19 Prozent unterliegt. 

Artikel lesen